21.01.2023

Ausbildung: Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV)

Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV) wird zu Zeiten hohen Verkehrsaufkommens in einigen Bundesländern - darunter auch in Baden-Württemberg - durch Ortsverbände des Technischen Hilfswerkes auf den Autobahnen geleistet.

Die Anforderung zu den THV-Diensten erfolgt im Großraum Stuttgart durch die zuständigen Autobahnpolizeidienststellen. Die eingesetzten Einsatzkräfte werden speziell für die Aufgaben auf hochfrequentierten Autobahnen geschult - so auch heute im Ortsverband Neuhausen.

Eine zugeschnittene, mehrstufige Ausbildung für die Funktionen "Helfer", "Kraftfahrer" sowie  "Einsatzleiter" wurde von unserem Ausbilder Fabian Frank für insgesamt 20 teilnehmende abgehalten. Ein großer Dank geht an Fabian für die Vorbereitung und Durchführung der Ausbildung bei eisigen Temperaturen!

Es gab für alle drei Positionen Ehrenamtliche, die neu ausgebildet wurden aber auch ein Update der vorhandenen Kenntnisse vermittelt bekamen. Ein kleiner Auszug der umfangreichen Themensammlung:  Absichern von Fahrzeugen, Verhalten bei Einsätzen, Beräumen der Fahrbahn, Einweisung auf die Geräte und das Einsatzfahrzeug, spezifische Informationen zu den Einsatzgebieten, Führungsverantwortung und Einsatztaktik.

Nur eine wiederkehrende und qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung ermöglicht es unseren ehrenamtlichen Einsatzkräften immer sicher und kompetent helfen zu können.  

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: