05.04.2018

Bewegen von Lasten Teil 1

Sonderdienst: Vertikalen Bewegen von Lasten

Am Donnerstag, den 5.4. haben die Helfer der 2. Bergungsgruppe zusammen mit Helfern der Grundausbildung den Umgang mit dem Greifzug geübt. Zunächst erfolgte eine Einweisung in die Geräte, wie z.B. die Funktion und den Austausch der der Sicherheitsscherstifte beim Greifzug. Anschließend wurden verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes geübt:

Neben dem einfachen Aufbau des Greifzugs bei der die Last direkt gezogen wird, wurde auch der sogenannte indirekte Zug besprochen. Beim Indirekten Zug wird durch das Umlenken des Greifzugseils mittels festen und beweglichen Flaschen umgelenkt um die Zugkraft nach dem Flaschenzugprinzip von 15kN auf bis zu 45kN zu erhöhen. Hierzu wurden jeweils auch die Anforderungen an die Anschlagpunkte so wie die Auswirkung von Winkeln auf die Zugkraft besprochen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: