23.03.2021, von Frederik Weiß

Der neue Gerätekraftwagen des Ortsverbandes

Die Bergungsgruppe des THW Neuhausen erhält ein neues Fahrzeug.

Neuer GKW der Bergungsgruppe

12.03.2021 - Ein neuer Abschnitt für die Bergungsgruppe beginnt.

 

Die Helfer des Ortsverbandes haben an diesem Tag den neuen Gerätekraftwagen (kurz: GKW) nahe Hannover abholen dürfen. Um genauer zu sein beim Aufbauhersteller Freytag, in Elze. Aufgrund der Coronasituation wurde die Übergabe nicht wie sonst groß zelebriert. Die Helfer durchliefen stattdessen verschiedene Stationen um das Material des Fahrzeuges zu erhalten, auf Vollständigkeit zu überprüfen, und sich mit dem Fahrzeug erstmals real vertraut zu machen. Mitarbeiter der Firma Freytag und MAN standen hierbei zur Seite um Fragen zu beantworten.

Der neue Gerätekraftwagen ist eine große Bereicherung für die Bergungsgruppe des THW OV Neuhausen.
Dank einem Fahrgestell und Aufbau welcher dem neuesten Stand der Technik entspricht erhält die Gruppe damit ein zuverlässiges sowie ausgereiftes Fahrzeug.
Zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen, wie z.B. Umfeldbeleuchtung, Sondersignalanlage und Heckabsicherung in moderner LED Technik, sorgen zudem aktiv für die Sicherheit der Helfer.
Aber auch das automatisierte Getriebe erleichtert dem Kraftfahrer die Arbeit, sodass dieser sich voll auf die sichere Einsatzfahrt konzentrieren kann.

"Alles in allem ein langersehntes Fahrzeug, dass uns hoffentlich viele Jahre sicher und unfallfrei begleiten wird", so der Gruppenführer der Bergungsgruppe Neuhausen, welcher sich sehr über das neue Fahrzeug seiner Gruppe freut.


  • Neuer GKW der Bergungsgruppe

  • Der Gruppenführer freut sich über das neue Fahrzeug

  • Innenrraum des GKW

  • Funk, Signalanlage und Seilwinde sind leicht zugänglich

  • Der vordere Kabinenbereich ist gut sortiert

  • Hinterer Kabinenbereich des GKW

  • Ausreichend Platz im hinteren Sitzbereich

  • Heckaufstieg auf den GKW

  • Seitenansicht vom GKW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: