24.07.2022

Neuhauser Bierwecketse 2022

Ein arbeitsreiches Wochenende für den Ortsverband Neuhausen. Vom 22. bis 24.07. fand wieder die Bierwecketse in Neuhausen statt.

Die von den Vereinen gemeinsam veranstaltete Hocketse auf dem Schlossplatz erfreut sich in Neuhausen und der Region großer Beliebtheit. Durch das hervorragende Wetter und die Lust am gemeinsamen feiern, war an allen drei Festtagen das Gelände bis auf den letzten Platz gefüllt.

Der Ortsverband Neuhausen war auf mehrere Arten aktiv am Gelingen des Festes beteiligt. Den Auftakt machte dabei der Aufbau des Festgeländes an dem 14 Helfer tatkräftig mit anpackten und mit den anderen Vereinen die Bestuhlung aufbauten. Ein Teil der Helfer baute parallel dazu den eigenen Verkaufsstand des Helfervereins auf. Der Radlader des Ortsverbandes war in dem Zuge zum Transport des Materials auch den ganzen Abend im Einsatz.

Mit Beginn des eigentlichen Festes begann auch die Arbeit in der Cocktailbar des Helfervereins. Am Freitag und Samstag Abend wurden die Besuchern von den Helfern des Ortsverbandes mit erfrischenden Cocktails versorgt. Die Nachfrage war so groß, dass mehrmals Nachschub besorgt werden musste, um alle Besucher zu bedienen.

Am Festsonntag stand dann für den Ortsverband ganz die Öffentlichkeitsarbeit im Mittelpunkt. Um den Besuchern das THW näher zu bringen, stellte die Bergungsgruppe den Gerätekraftwagen des Ortsverbandes aus und die Helfer erklärten den interessierten Besuchern das Fahrzeug und die Beladung. Die kleinen Interessenten durften natürlich auch im Fahrzeug einmal Probesitzen.

Die Jugendgruppe hatte daneben einen Infostand über das THW und die Jugendgruppe im Ortsverband Neuhausen aufgebaut. Die Jugendgruppe stellte den Besuchern den MTW des Ortsverbandes für den THV Dienst vor. Es wurden auch einige Spiele für Kinder aufgebaut. Sei es bei 4-Gewinnt in XXL oder bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen konnte so den Besuchern ein unterhaltsames Angebot gemacht werden.

Am Sonntag Abend ab 18 Uhr hieß es dann Rückbau des Festgeländes. Wieder waren viele Helfer des Ortsverbandes und der Radlader im Einsatz, um den eigenen Stand und die Festinfrastruktur zurückzubauen. Zusammen mit vielen Helfern der anderen Vereine ging das Hand in Hand, so dass kurz vor 21 Uhr das ganze Fest abgebaut und alles verpackt war. Um 21:00 Uhr war dann Dienstende in der Unterkunft und ein ereignisreiches Wochenende ging für den Ortsverband Neuhausen zu Ende.

Von Seiten der des Ortsverbandes und des Helfervereins gilt auch hier nochmal der Dank an die Helfer die tatkräftig an den Diensten mitgearbeitet haben. Ebenso danken wir der Arbeitsgemeinschaft Neuhausener Vereine für das organisieren der gesamten Veranstaltung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: