Neuhausen, 04.02.2016, von Sandra Rötzer

Übungsdienst 04.02.2016

Am Donnerstag Abend stand ein freiwilliger Dienst auf dem Programm. Im Trümmergelände der THW Bundesschule übten wir den Umgang mit dem Bohrhammer. So wurden z.B. Löcher in eine dicke Betonplatte gebohrt oder Teile davon abgebrochen. Diese Tätigkeiten können im Einsatzfall notwendig werden, um Personen aus Trümmergebäuden zu retten. Vielen Dank an Andreas Vollmer für das organisieren des Dienstes!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: