25.09.2022

Übungswochenende in Böblingen 24.-25.09.2022

Samstag morgen leichter Nieselregen und der Ortsverband Neuhausen bricht zu einem Übungswochenende auf. Das Übungsgelände der US Army in Böblingen war als Ziel auserkoren.

Mit Unterstützung der Malteser konnte ein erlebnisreiches Programm beginnen. Die Malteser haben dabei, sowohl die Erste Hilfe für den Fall der Fälle übernommen, als auch tatkräftig am Übungsprogramm teilgenommen. Hier auch nochmal unser Dank an Sie für die Teilnahme.

Nach dem Aufbau der Unterbringungsmöglichkeiten konnte das Programm beginnen. Die Teilnehmer wurden dabei bunt zusammengewürfelt in zwei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat dabei die beiden bereitgestellten Szenarien durchlaufen.

Die beiden Gruppenführer der Bergung und Fachgruppe N hatten entsprechend Themen für die Teilnehmer vorbereitet.

Bei der Fachgruppe N stand der Bau einer Ponton-Plattform als Ausleger ins Wasser auf Basis eines modifizierten Tonnensteges auf dem Programm. Mittels Arbeitsleinen, Spanngurten, Rundhölzern, Dielen und vier Schwimmkörpern wurde die Aufgabe angegangen. Auch die Malteser konnten unter Anleitung tatkräftig beim Bauen unterstützen. Am Ende wurde die Konstruktion auf Wasser gesetzt und anschließend die errechnete Tragfähigkeit von ca. einer Tonne erfolgreich getestet.

Bei der Bergungsgruppe stand Erkunden und Absuchen von den Gebäuden des Geländes als erste Aufgabe an. Anschließend wurden die gefundenen Personen, in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst, mittels eines Leiterhebels gerettet. Der letzte Punkt war eine Ausbildung im fachgerechten Patiententransport unter Anleitung der Malteser.

Die beiden angebotenen Themenblöcke waren umfangreich und haben die Helfer gut gefordert. Es wurde bis 20:30 Uhr mit einer kurzen Mittagspause geübt und gearbeitet.

Nach einem schönen Kameradschaftsabend im gut geheizten Aufenthaltszelt war am Sonntag morgen der Abbau schnell erledigt. Die Übung war dann nach der Rückfahrt in die Unterkunft und dem Aufräumen des Materials um 16 Uhr beendet.

Wir danken auch nochmal der US Army für das bereitstellen des Geländes. Wir haben noch nicht alle Einsatzoptionen des Geländes beüben können und werden in der Zukunft bestimmt nochmal kommen.

Teilgenommen haben 19 Helfer des Ortsverbandes und 6 Helfer des Malteser Hilfsdienstes.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: