20.07.2022

Unterstützung bei Gefahrgutkontrolle

Der Ortsverband Neuhausen hat am 20.07.2022 die Polizei bei einer großangelegten Kontrollstelle im Bereich Gefahrgut unterstützt. Einsatzbeginn war im Ortsverband morgens um 7 Uhr. Die sieben Helfer des Ortsverbandes bauten dann auf einem der Messeparkplätze die Versorgungsstation auf.

Die Polizei und der Zoll haben sich bei dieser Kontrolle auf den Bereich Gefahrgut konzentriert. Motorradstreifen fingen die zu kontrollierenden LKW auf der Autobahn ab und begleiteten Sie zum  Parkplatz auf der Messe. Dort wurden Sie von den spezialisierten Kräften genau überprüft und gewogen.

Das THW unterstützte die ca. 40 Einsatzkräfte von Polizei und Zoll mit der Versorgung von Essen, Getränke und entsprechenden Aufenthaltsbereichen. Es gab zwei verschiedene Gerichte zur Auswahl, damit die Kräfte auch ihrer Arbeit konzentriert nachgehen konnten. Bei deutlich über 40° auf  dem asphaltierten Parkplatz, waren auch kalte Getränke und Schatten zum pausieren von essentieller Bedeutung.

Um 14 Uhr wurde der Kontrollbetrieb beendet und nach dem Rückbau war um 16 Uhr Einsatzende für die Helfer des Ortsverbandes.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: