Zugtrupp (ZTr)

An der Spitze des Technischen Zuges steht der Zugführer mit seinem Zugtrupp (ZTr).

Der MTW-ZTr. Das Fahrzeug des Zugtrupps.

Er führt den Einsatz des Technischen Zuges bzw. mehrere Fachgruppen und ist damit die Schnittstelle zur Einsatzleitung der anfordernden Behörde, von der er seine Aufträge erhält. Der Mannschaftstransportwagen (MTW-ZTr) ist ein Multifunktionsfahrzeug für den Aufgabenbereich des Zugtrupps und für weitere logistische Aufgaben des Technischen Zuges.

Zu den Aufgaben des Zugtrupps gehört unter anderem:

•Führung unterstellter Einsatzkräfte

•Datenverarbeitung und Einsatzdokumentation

•Abwicklung des Fernmeldebetriebes des technischen Zuges

•Erkundung des Einsatzraumes

•Einrichten und Betreiben eines Meldekopfes oder einer Lotsenstelle

 

Diese Aufgaben erledigt der Zugtrupp selbständig nach Maßgabe des Zugführers und unterstützt diesen somit in seinen Aufgaben.

In komplexen Einsatzlagen ist es möglich mit mehreren Zugtrupps gemeinsam eine Führungsstelle aufzubauen und somit komplexere Einsatzlagen effektiv führen zu können.

Zur Durchführung dieser Aufgaben verfügt der Zugtrupp über Führungsmittel zur Informationsgewinnung und -verarbeitung, sowie zur Informationsübermittlung.

Hierzu gehören ein Analogfunkgerät 2m, ein Analogfunkgerät 4m, sowie 4 Handfunkgeräte für Digitalfunk, ein Fahrzeugfunkgerät für Digitalfunk und ein Kofferfunkgerät für Digitalfunk, welches auch abgesetzt als Gateway oder Repeater eingesetzt werden kann.

Ebenso verfügt der Zugtrupp über Material zur Erkundung von Einsatzräumen und zur Kennzeichnung von Führungspersonal an der Einsatzstelle.

Zugführer

Philipp Mutzberg